Transformationsenergie

Am 20. September hat an der Psychiatrischen Universitätsklink Zürich das 13. Pflegesysmposium unter dem Titel „Es ist nichts beständiger als die Unbeständigkeit“.

Neben René Schaffert, Dr. Ernst Hermann und Prof. dr. Verena Kast konnte S. Latt auch einen Beitrag über „Institutionelle Veränderungsprozesse zwischen Not und Wendig“ bei steuern. Hier der Text:

Vortrag puk
grafik_trans_energie.jpg

Quelle: Janis et al: Transformationsprozesse, 2001

Symposium

 

Veranstaltungshinweis

Am 20. September 2007 wird an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich das 13. Pflegesymposium stattfinden. Thema: „Es ist nicht beständiger als die Unbeständigkeit (Kant) – Veränderungsprozesse als Herausforderung“

Als Referenten sind eingeladen:
Matthias Walser (Direktor Pflege, PUK Zürich), Dr. Ernst K. Hermann (PD Universität Basel), René Schaffert (Zürcher Hochschule Winterthur), Prof. Dr. Verena Kast (St. Gallen), Stefan Latt, der über die Prinzipien von institutionellen Veränderungsprozessen referieren wird.

Anmeldung über www.pukzh.ch