Netzwerke

Was im Endeffekt scheinbar unerschütterlich ist, trotz aller wirtschaftlichen Schwierigkeiten funktioniert und dabei eher noch stärker in der Bedeutung wird, was in allen Zeiten Sicherheit vermittelt, Hoffnung gibt und auch noch für Zukünftiges inspiriert: das Netzwerk.

Klügerweise auf- und ausgebaut, gepflegt und in Ordnung gehalten, auch jenseits festgelegter Strukturen, ganz natürlich und oft mit leichter Selbstverständlichkeit. Wirksam sind Netzwerke nicht nur als Prinzip sozialen Handelns, sondern auch als wirtschaftlich-unternehmerisches Programm. Gerade in der Zeiten der zunehmenden Vernetzung z.B. im Internet scheint es angebracht und hilfreich – um den Überblick zu behalten – sich mit Erfolgsprinzipien von Netzwerken zu beschäftigen.

Prof. Elgar Fleisch von der Universität St. Gallen beschreibt im Nachfolgenden Artikel kurz und übersichtlich die wichtigsten Erfolgskriterien von Netzwerken:

Erfolgskriterien NW

p1040278.jpg