Verbindlichkeit

Kooperation gelingt dauerhaft dort, wo es ein sicheres Gefühl von Verläßlichkeit gibt, gerade dann, wenn die Unterschiede deutlicher zum Ausdruck kommen, als das Gemeinsame. Dennoch bleibt die gemeinsame Absicht und zur Umsetzung braucht es Verbindlichkeit. Wie sie erreicht werden kann, erfordert vermutlich eine andauernde Auseinandersetzung, weil sich Kontext und Situation – einmal abgesehen von der Zeit an sich – dauernd in Bewegung befinden.

Anbei ein paar Stichworte zur Strukturierung dieser Auseinandersetzung:

Verbindlichkeit © S. Latt