Wie es wirklich ist

Wie es sich wirklich verhält?

Kein Mensch kann es sicher sagen, keiner weiß Bescheid, im Grunde sind alle im gleichen Dunkel und Unbegriffenen, es sei denn, das ließe sich teilen.
Lässt sich aber nicht.

Deswegen glaube ich auch nicht denen, die meinen, sie hätten Gewissheit.
Woher denn?
Möglicherweise ist es allerdings so, dass ich deren Talente oder Wahrnehmungsebenen nicht kenne oder sie mir nicht zugänglich sind.
Dann hätten sie recht und ich verstünde nur die Klarheit nicht. Die Welt auch nicht. Kann man das lernen? Bei wem?

Und warum setzt sich das, wie es wirklich ist, nicht zum Besseren durch? Weil das, wie es wirklich ist, doch nicht so ist, wie es wirklich sein sollte oder könnte, weil es im Kern nicht so gut ist, wie es sein müsste?
Dann wiederum hätte ich grundsätzlich tatsächlich etwas nicht verstanden und wollte auch gar nicht wissen, wie das, wie es wirklich ist, wirklich ist.